Italienische Wurstwaren

Italienische Wurstwaren online kaufen

Salumi, italienisch für Wurstwaren, ist ein italienisches Wort, das sich auf Essen bezieht, das mit rohem oder gekochtem Fleisch, Gewürzen, Salz und tierischem Fett hergestellt wird. Die Herstellung von Trockenfleisch hat in Italien einen alten Ursprung. Es wurden Überreste von Schweinen ohne Hinterhaxen gefunden, die man auf die etruskische Ära zurückdatiere, wo sie zur Herstellung der ersten Sorten von Trockenfleisch eingesetzt worden waren. Mit der Zeit begann sich die Herstellung von Region zu Region zu verändern und jede von ihnen spezialisierte sich auf einen bestimmten Schnitt, eine Fleischart und eine Pökel- und Trockentechnik. Heute besteht das Angebot italienischen Trockenfleisches aus einer großen Anzahl an Produkten: vom Prosciutto aus Parma bis zum San Daniele aus dem Friaul und Culatello aus Parma. Am häufigsten ist die Salami aus Schweinefleisch, in verschiedenen Größen aufgeschnitten und gewürzt mit tierischem Fett und Gewürzen wie Pfeffer. Einige Salamisorten werden sogar mit Fenchel, Knoblauch und Chili gewürzt. Die wichtigsten Salamisorten sind die Mailänder Salami, die Salame Felino aus der Emilia-Romagna und die Cacciatore-Salami. Weitere getrocknete italienische Fleischsorten sind: Speck, traditionell aus der Region Trentino-Südtirol, der aus den rohen Hinterhaxen des Schweins gemacht wird, Bresaola della Valtellina (g.g.A.) aus rohem Rindfleisch, Pancetta und Lardo, die in mehreren italienischen Regionen hergestellt werden. Heute bietet Foodexplore eine große Auswahl an Trockenfleischsorten und Salami online an, welche auch die fachkundigsten Gaumen zufriedenstellen wird. Foodexplore ist stets auf der Suche nach kleinen Herstellern von Trockenfleisch, die die echte italienische Tradition verkörpern, größtenteils lokalen Zutaten verwenden und die gängige Gesetzgebung respektieren
Wird geladen …

Artikel 1-24 von 156

Absteigend sortieren
Seite