Formaggi italiani vendita online

Formaggi: scopri i prezzi dei formaggi italiani selezionati

Italien ist der wichtigste Käseproduzent der Welt. Der italienische Begriff für Käse ist formaggio, was sich von dem griechischen Wort formos ableitet, dem alten Korb, in welchen der Bruch gegeben wurde, um dem Käse seine Form zu geben. Käse gewann in Italien erst im Mittelalter Bedeutung, zuvor galt er lediglich als Nahrungsmittel für die Armen. Italienischer Käse unterscheidet sich je nach Ursprungsregion. Seit der Antike war Parmigiano Reggiano stets der bekannteste, wobei sich der ausgereifte Käse sowohl in einer Vielzahl von Gerichten als auch allein genießen lässt. Weitere ausgereifte Käsesorten sind der Asiago aus Venezien, der Caciocavallo, der wohl berühmteste ausgereifte Käse, der vom Podolica-Rind stammt, Grana Padano, und Pecorino, der in mehreren Regionen hergestellt wird. Zu den bekanntesten Frischkäsesorten gehören der traditionelle Burrata aus Apulien, Kuhmilchmozzarella und Büffelmozzarella, beides Delikatessen aus Kampanien, sowie der Gorgonzola aus der Lombardei. Italienische Käsesorten können heutzutage zwei Kennzeichnungen haben: DOP (geschützte Herkunftsbezeichnung) und IGP (geschützte geografische Angabe).
Wird geladen …

Artikel 1-24 von 218

Absteigend sortieren
Seite